• Portofreie Lieferung ab CHF 150.--
  • Lieferung gegen Rechnung
  • +41 56 511 76 00
  • info@acumax.ch
  • sqs-zertifizierte Unternehmung nach ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015
AcuMax Praxisbedarf Schweiz Logo

Mundschutz Typ 2R kaufen

Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Mundschutz Typ 2R - 50er Box
EN 14683:2019 Typ IIR  | CE-Klasse I
Lieferzeit 3-4 Tage
Sonderpreis CHF 1.45 63%
zzgl. 8.1 % MwSt.
Mundschutz Typ 2R - 50er Box - navyblue
EN 14683:2019 Typ IIR  | CE-Klasse I
Lieferzeit 3-4 Tage
CHF 7.90
zzgl. 8.1 % MwSt.
Mundschutz Typ 2R - 50er Box - pink
EN 14683:2019 Typ IIR  | CE-Klasse I
Lieferzeit 3-4 Tage
Sonderpreis CHF 1.90 68%
zzgl. 8.1 % MwSt.
Mundschutz Typ 2R - 50er Box - schwarz
EN 14683:2019 Typ IIR  | CE-Klasse I
Lieferzeit 3-4 Tage
Sonderpreis CHF 1.50 69%
zzgl. 8.1 % MwSt.
Atemschutzmaske schwarz - Typ 2R - 50er Box
EN 14683:2019 Typ IIR  | CE-Klasse I
Lieferzeit 3-4 Tage
CHF 5.90
zzgl. 8.1 % MwSt.
Atemschutzmaske pink - Typ 2R - 50er Box
EN 14683:2019 Typ IIR  | CE-Klasse I
Lieferzeit 3-4 Tage
CHF 5.90
zzgl. 8.1 % MwSt.
Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Mundschutz Typ 2R kaufenMundschutz Typ 2R

In Arztpraxen und medizinischen Einrichtungen machen kleine Dinge einen großen Unterschied. Der alltägliche Mundschutz ist eines der wichtigsten Instrumente, um Hygiene und Infektionsschutz in sensiblen Umgebungen zu gewährleisten. Verlassen Sie sich auf einen professionellen Anbieter von Praxisbedarf und schützen Sie sich und Ihre Patienten.

Der medizinische Mundschutz Typ 2R

Die medizinische Maske mit dem besten Schutz ist der Mundschutz vom Typ 2R. Dabei handelt es sich um ein dreistufig aufgebautes Einmalprodukt aus speziellen Kunststoffschichten, das sich aufgrund seiner flexiblen Form und einem Nasenbügel aus Metall der Gesichtsform anpassen kann.

Die Innenseite besteht aus antibakteriellem und hautfreundlichem Stoff, da sie direkt am Gesicht anliegt. Das wasserabweisende Vlies der Außenseite schützt vor dem Eindringen von Tröpfchen in die Maske. Dazwischen liegt die Mikrofiltrationsschicht. Durch sie filtert der Mundschutz Typ 2R bakterielle Erreger zu 98% aus der eigenen Atemluft und stellt einen wirksamen Schutz Anderer vor dem Kontakt mit Infektionsrisiken dar. So wird beispielsweise verhindert, dass beim Ausatmen des Arztes Tröpfchen in offene Wunden eines Patienten geraten oder von diesem eingeatmet werden.

Der Mundschutz Typ 2R bietet dem Träger auch einen gewissen Eigenschutz vor dem direkten Kontakt mit Erregern des Gegenübers, kann ein Einströmen ungefilterter Atemluft über die Ränder allerdings nicht völlig verhindern.

Mundschutz Typ 2R vs Mundschutz Typ 1 und Typ 2

Der Mundschutz Typ 1 hat ebenfalls eine medizinische Zulassung nach europäischem Standard. Sie bietet allerdings einen geringeren Schutz, um beispielsweise von medizinischem Personal in Operationsräumen oder Umgebungen mit ähnlich hohen Hygieneanforderungen eingesetzt zu werden. Der Mundschutz Typ 1 oder 2 kann aber von zum Beispiel von Patientinnen und Patienten getragen werden, um den Infektionsschutz in der Einrichtung zu erhöhen. Die bakterielle Filterleistung bei einem Mundschutz des Typs 1 beträgt 95 %. Sicherer ist die Verwendung einer Maske vom Typ 2. Hier ist schon ein bakterieller Filterschutz von 98 % gewährleistet.

Der Unterschied zwischen Mundschutz Typ 2 und Mundschutz Typ 2R besteht im höheren Spritzwiderstand des Typs 2R. Dessen Flüssigkeitsresistenz muss bis zu einem Druck von 16 kPa wirken. Der Mundschutz Typ 2R schützt damit wirksamer gegenüber Tröpfchen, Aerosolen und anderen von außen einwirkenden Flüssigkeiten und Erregern. Aufgrund der undurchlässigeren Außenschicht gilt für den Typ 2R ein höherer Grenzwert für den Atemwiderstand. Dieser muss bei den Typen 1 und 2 unterhalb von 40 Pa/cm² liegen, beim Mundschutz Typ 2R darf er die Grenze von 60 Pa/cm² nicht erreichen. Die Masken aller drei Qualitätsstufen müssen die Norm EN 14683:2019-6 erfüllen und darüber hinaus eine CE-Kennzeichnung aufweisen. Alle Typen sind für den einmaligen Gebrauch konzipiert und dienen vorrangig dem Fremdschutz.

Einsatzgebiete für den Mundschutz Typ 2R

Ein Mundschutz Typ 2R ist ein geprüftes Medizinprodukt. Er kommt üblicherweise in Krankenhäusern, Arztpraxen und sonstigen medizinischen Einrichtungen zum Einsatz. Auch in Pflegeheimen und Altersheimen stellt der Mundschutz Typ 2R den Standard dar. Im privaten Bereich nutzen viele Menschen diese sogenannte „OP-Maske“ zudem, um die Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus SARS-CoV-2 zu verringern. Wenn in Verordnungen zum Infektionsschutz von „medizinischen Gesichtsmasken“ die Rede ist, ist der Mundschutz Typ 2 (nicht wasserabweisend) oder Mundschutz Typ 2R (wasserabweisend) gemeint. Mittlerweile kann man die Masken auch in einer Kindergröße kaufen.

Was ist beim Tragen zu beachten?

Eine Schutzmaske vom Typ 2R muss steril gelagert und richtig getragen werden, damit sie das Ansteckungsrisiko wirksam senken kann. Der Mundschutz Typ 2R besteht aus drei unterschiedlichen Schichten. Die Mikrofiltrationsschicht, mit der Erreger aus der Atemluft gefiltert werden, befindet sich in der Mitte. Die weiße Seite der Maske schützt mit einem hautfreundlichen und antibakteriellen Stoff die Gesichtshaut. Sie darf nicht mit den Fingern berührt werden. Insbesondere der Kontakt mit der ungewaschenen und nicht desinfizieren Hand ist unbedingt zu vermeiden. Diese Seite muss beim Tragen innen liegen und neben dem Mund unbedingt auch die Nase bedecken. Die klassischerweise blaue, aber je nach Modell auch andersfarbige Seite besteht aus einem Vliesstoff mit wasserabweisenden Eigenschaften und wird nach außen sichtbar getragen.

Der Mundschutz 2R wird richtig getragen, wenn sich der integrierte Draht auf der Innenseite oben befindet. Mit ihm lässt sich die Maske an die Konturen von Gesicht und Nase anpassen, sodass zwischen den Wangen und der Nase kein Luftstrom entstehen kann. Der Mundschutz 2R besitzt elastische Bänder, mit denen er zum Tragen an den Ohren befestigt wird. Beim Anlegen und Abnehmen der Maske sollte diese nur an den Bändern berührt werden. Sie sollte als Einmalprodukt eingesetzt und bei längerer Tätigkeit regelmäßig gewechselt werden. Sobald der Mundschutz durchfeuchtet ist, muss er ausgetauscht werden. Nach dem Absetzen ist es wichtig, die Hände gründlich und den allgemeinen Hygieneregeln entsprechend zu waschen.

Produktauswahl und Angebot für den Mundschutz Typ 2R

Als Anbieter von professionellem Praxisbedarf bieten wir Ihnen die Ausrüstung, die Sie benötigen: Leicht, bequem und zuverlässig. In unserem Online-Shop können Sie günstig und sicher Mundschutze vom Typ 2R kaufen. Wir bieten Ihnen eine besonders große Auswahl mit vielen unterschiedlichen Modellen. Neben der klassischen blauen OP-Masken können Sie für einen optischen Hingucker auch zwischen verschiedenen beliebten Farben wählen. Alle unsere Produkte sind dabei nach dem medizinischen Standard zertifiziert: Bei uns kaufen Sie Qualität. Sie können den Mundschutz Typ 2R in unterschiedlichen Mengen kaufen, wobei die Masken stets steril verpackt sind. Bestellen Sie bei uns und wir liefern ab Schweizer Lager innerhalb von 24 Stunden.

Warenkorb
Warenkorb0
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.
Einstellungen