X

Einzigartig - Active Cell Therapie



DON'T CALL IT "ELEKTROTHERAPIE"
Optimierung der Heilungsprozesse bei akuten und chronifizierten Krankheitsbildern.
Die Active Cell Therapy (ehemals Tecartherapie) stimuliert die natürlichen Heilungsprozesse und Mechanismen zur Gewebewiederherstellung auf nichtinvasive Weise. Hierbei wird ein hochfrequenter Strom (Frequenz: 448 kHz) über spezielle Elektroden in einen kapazitiven und einen resistiven Modus appliziert. Eine Schmerzlinderung ist langanhaltend und effektiv und setzt sowohl bei athermischer/subthermischer, wie thermischer Arbeitsweise ein. INDIBA® activ basiert auf einer patentierten und sicheren Technologie, die Techniken der Manuellen Therapien integriert und während der Rehabilitation eine dreifache Wirkung im Gewebe erzielt: 1. Eine schnellere Genesung, 2. eine höhere fibrinolytische Wirkung und 3. eine Steigerung des körpereigenen Entzündungsmanagements.
ZELLULÄRE BIOSTIMULATION
thermisch / subthermisch
Der applizierte hochfrequente Strom steigert die intra- und extrazellulären Wechselwirkungen und erzielt eine Geweberegeneration. Der Stoffwechsel sowie die Sauerstoffnachfrage der Zellen wird gesteigert.
 
MIKROZIRKULATION UND SAUERSTOFFSTEIGERUNG
thermisch
Die Steigerung der Mikrozirkulation ergänzt die Biostimulation und führt nötigen Elemente zur Regenerierung zu. Die Vasodilatation nährt das Gewebe mit Sauerstoff, wodurch es zu einer Verbesserung der venösen Resorption kommt.
 
HYPERAKTIVIERUNG
hyperthermisch
Die Hyperthermie steigert enorm den Zellstoffwechsel und verändert zur Bekämpfung der Fibrose das Gleichgewicht im Gewebe. Das Gewebe wird selbst in chronischen Fällen, bei denen die Fibrose lange Zeit fortgeschritten ist, reorganisiert.
 
ENERGIEÜBERTRAGUNG DER ANDEREN ART
Der hochfrequente Wechselstrom mit einer Frequenz von 448 kHz setzt die intra- und extrazellulären Ionen in Bewegung. Die speziell genutzte Periodendauer beeinflusst den Durchfluss durch die Zellmembran und erleichtert den Zellstoffwechsel. Dadurch wird die Zellregeneration unterstützt, indem der physiologische Spannungszustand der Zelle wieder hergestellt wird.
 
VORTEILE BEI AKUTEN UND CHRONISCHEN ERKRANKUNGEN
Die therapeutische Behandlung mit der Active Cell Therapie konzentriert sich auf die Beschleunigung der natürlichen Reparaturmechanismen des Gewebes und verhilft Ihren Patienten zu einer schnellen und sicheren Wiederherstellung Ihrer Leistungsfähigkeit. Sowohl angewandt bei akuten als auch bei chronischen Erkrankungen, setzt die Active Cell Therapie auf das primäre Ziel, die Schmerzen des Patienten zu reduzieren und vorhandene Entzündungen zu verringern. Eine Beschleunigung des Heilungsprozesses wird durch die Wirkungsweise des einzigartigen Proionic® System gewährleistet.
 
DIE AM HÄUFIGSTEN BEHANDELTEN INDIKATIONEN...
  • Muskuloskeletale Verletzungen: Muskelkontrakturen, Muskelzerrungen, Verstauchungen, Prellungen, ...
  • schmerzhafte Bänder- und Sehnenverletzungen: Epicondylopathia humeri radialis, Tendinopathien, Zerrungen und Rupturen des Bandapparates, ...
  • schmerzhafte Gelenkverletzungen: Osteoarthrose, Zervikalgie, Arthritis, Lumbalgie, Kapsulitis, Bursitis, Osteitis pubis, ...
  • Physio-ästhetische Behandlungen: Narbenbehandlung, operative Rehabilitation, Entwässerung, post-kosmetische Behandlungen